13641 Views |  2

Ich fahre mit der Ringbahn

Das ist der Plan: Ich fahre mit der Ringbahn. Ich fahre die kompletten 36,9km. Das ist nicht ungewöhnlich. Jeder Berliner und nahezu jeder Besucher der Stadt fährt mit der Ringbahn. Die Ringbahn bringt die Menschen zur Arbeit, zur Party, zu Freunden, zu den Hotspots des touristischen Berlins. Oder zumindest zum Umsteigebahnhof um von dort weiterzufahren. Das ist nicht ungewöhnlich.

Aber ich werde auch aussteigen. Und das nicht nur dort wo es schön ist, etwa an der Schönhauser Allee oder am Treptower Park. Nicht nur dort, wo es etwas zu sehen oder zu erleben gibt, etwa am Ostkreuz oder in Neukölln. Ich werde auch am Westkreuz aussteigen und das hat vor mir wahrscheinlich noch niemand getan. Ich werde herausfinden, ob man am Westhafen noch andere Dinge tun kann, als nur in die U-Bahn umzusteigen.

Und ich werde an allen Orten die ich besuche Bilder machen, Luft atmen, vielleicht etwas essen. Vielleicht traue ich mich in kühnen Momenten sogar, mit Anwohner zu reden. Versprechen möchte ich das allerdings nicht.

Die Berliner Ringbahn hält an 27 Bahnhöfen, an ihrem Streckenverlauf liegen darüber hinaus drei Güterbahnhöfe. Ein komplette Fahrt mit der Ringbahn dauert etwa eine Dreiviertelstunde. Ich werde etwas länger brauchen.