845 Views |  Like

Green Lantern, Vol.1: Sinestro

Sowas aber auch. Da bist Du jahrelang im Besitz der mächtigsten Waffe des Universums und dann beschließen Deine Bosse plötzlich, dass Deinen Job jetzt ein anderer machen soll. Und jetzt komm mal klar als Arbeitsloser ohne Kohle und ohne Perspektive. Das ist, grob skizziert die Ausgangslage für Hal Jordan in der ersten Green Lantern-Story nach dem Reboot bei DC Comics. Nur, dass alles noch viel schlimmer wird.

Als wäre die berufliche Sackgasse nämlich noch nicht schlimm genug, verscherzt es sich Jordan auch noch mit seinem Love-Interest Carol Ferris. Und zu allem Überfluss steht dann auch noch sein Erzfeind Sinistro in der Tür und protzt (überheblich wie eh und je) mit Jordans Ring. Sinestro macht ihm ein tückisches Angebot: Wenn Jordan alles macht, was Jordan will, wird Jordan wieder Mitglied im Green Lantern Corps. Und der Schuft verlangt nicht gerade wenig. Er braucht Jordans Hilfe um seinen Heimatplaneten Korrugar aus der Knechtschaft seiner ehemalige Untertanen zu befreien. Die sind davon natürlich wenig begeistert…

Geoff Johns gelingt es mal wieder eine runde Geschichte zu erzählen, die zu unterhalten weiß. Green Lantern Vol. 1: Sinestro

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Pinterest
  • Newsvine
  • Delicious
  • reddit
  • Tumblr
* gehört sicher nicht, zu den besten Abenteuern des Ringschwingers aus den letzten Jahren, einen guten (Wieder-)Einstieg in Jordans Abenteuer nach dem Reboot bildet die Storyline aber trotzdem. Gerade weil das Thema ungewöhnlich ist. Jordan, jahrelang mit dem grünen Ring gesegnet, muss er jetzt ohne dessen Segnungen auskommen. (Wer gerade nur Bahnhof versteht: Die Kraftringe des Green Lantern Corps verleihen ihren Trägern die Macht, ihre Vorstellungen wirklich werden zu lassen. Mit ihm kann er fliegen, Gebilde aller Art formen und quasi alle Sprachen des Universums übersetzen. Schon doof also, wenn man das Ding verlegt…)

So kanns weitergehen, auch wenn durchaus Steigerunspotential gegeben ist.

Bildquelle: http://www.dccomics.com
* Affiliate-Link